27.04.2018 - 00:48 Uhr

Golfschläger

Zum Golf spielen brauchen Sie nicht nur Golfschläger, sondern auch Golfbälle, ein Golfbag, einen Handschuh, Golfschuhe und diversen Kleinkram. Aber hier geht es jetzt nur um Golfschläger.

Golfanfänger meist hoffnungslos überfordert mit der Frage, welche Golfschläger die richtigen sein könnten. Fachleute, die ich befragt habe, behaupten, dass die meisten Golfer mit unpassenden Schlägern spielen. Wenn diese Fachleute unsere Testgruppe mit neuen Schlägern ausstatten würden, dann würde eine weitere Gruppe von Fachleuten wiederum behaupten, dass diese Golfer mit falschen Schlägern spielen.   

John Letters Blades: Foto: Rolf Kinkel

Die gesamte Golfindustrie lebt von unserer Vorstellungskraft, mit einem neuen Driver weiter schlagen zu können oder mit einem anderen Putter besser einzulochen. Würden wir diesen Glauben, diese Imaginationskraft stattdessen in unseren Probeschwung einfließen lassen, wäre die ganze Branche fast pleite.Golfbücher und Fachzeitschriften empfehlen ein Clubfitting – das ist der Fachausdruck für die individuelle Schlägeranpassung durch einen Experten – durchzuführen. (Club: engl. Ausdruck für Golfschläger).

Wohlgemerkt Experten, denn ein guter Golflehrer muss keinesfalls ein guter Clubfitter sein. Golflehrer vermessen ihre Schüler meist mit einem Launch-Monitor und ähnliche Methoden und geben die Ergebnisse (ob die stimmen oder nicht) an die jeweiligen Golffirmen weiter, die dann ein „industrielles Fitting“ mit z.T. erheblichen Toleranzen abliefern – was sich ein echter Clubfitter (Schlägerbauer) gar nicht leisten könnte.

Meine Empfehlung: Wenn Sie Mitglied in einem Golfclub sind, bei einem Pro lernen und dort regelmäßig üben, dann kaufen Sie dort, auch wenn es bisweilen etwas teurer ist – sofern der Pro in der Lage ist, Ihnen eine einigermaßen individuelle Schlägerberatung mit einem der marktgängigen Clubfitting-Systeme anzubieten. Ihr Pro wird Ihnen Ihren alten Schlägersatz verkaufen helfen, Reparaturen machen und auch mal etwas zurücknehmen, wenn es gar nicht klappt.

Probieren Sie auf der Driving Range zum Beispiel bei Demo-Tagen der Hersteller möglichst viele Testschläger aus. Manche Pros bieten nur verschiedene Demo-Hölzer an, andere haben komplette Testschlägersätze.
Beachten Sie aber auch die Aushänge in Ihrem Golfclub! Mit etwas Geduld können Sie ihre erste Golfausrüstung für kleines Geld bekommen, manchmal werden Schlägersätze sogar verschenkt. Ansonsten hält der Gebrauchtschlägermarkt im Internet einige wirkliche Schnäppchen bereit. (ep)

Hinweise:
Meldungen auf Cybergolf.de Stichwort  „Grips“

Golfschläger-Check von Johannes Herbig

https://www.marken-golf.de/blog-post/golfschlaeger-griffe/

Kleine Golfschlägerkunde

Nach den Golfregeln sind Ihnen für Ihr Spiel 14 Schläger gestattet. Zu einem Schlägersatz gehören normalerweise die „Hölzer“, also die Dinger mit den dicken Köpfen, sowie die Eisen mit den Nummern 3 bis 9.

MOD_ARTICLES_NEWS_READMORE

Golfschläger kaufen

Lassen Sie sich nicht von den neuen ultrateuren Trendschlägern eines Mitspielers blenden, der gerade mit seinem Superdriver hundert Meter rechts im Wald herumstochert. Allgemeine Empfehlungen von Eugen Pletsch

MOD_ARTICLES_NEWS_READMORE

Golfschläger-Griffe erneuern

 

Wenn der Schlag im Herbst verrutscht, ist der Griff meist abgelutscht.

Gestern schrieb mir Frau Oelmann, dass sie heute noch mal eine Runde spielen will – bevor der erste Schnee fällt. Da bin ich erst mal aufgeschrocken und dachte: "Was denn? Ist es schon wieder soweit?"
Auf meiner Runde gestern hatte es sich noch recht – na ja, nicht spätsommerlich, aber immerhin herbstlich-sonnig angefühlt. Immerhin kam ich ins Schwitzen, vielleicht auch, weil mir mehrfach Schläge verrutscht sind.

Ich war in angenehmer Begleitung unterwegs, referierte (auf Nachfrage) über mein Credo: Das zielorientierte Spiel – und vermasselte dabei einige Schläge mehr als sonst, was bedeutet, dass das Jahr tatsächlich schon wieder fast um ist und neue Griffe fällig sind.

In dem Zusammenhang erklärt Clubfitting-Experte Michael Welwarsky in seinem interessanten Artikel „Warum neue Golfschläger im Herbst?“, warum der Herbst der perfekte Moment ist, um sich mit neuen Schlägern zu befassen.

"Jetzt sollte der Golfschwung bezogen auf das Jahr in Bestform sein. Man hat möglichst viel Erfahrung über das Jahr mit seinem Material sammeln können und weiß aus den vergangenen Runden sehr genau, was man von welchem Schläger erwarten kann. Bessere Voraussetzungen für ein Fitting gibt es nicht!“

Wer seine Golfschläger jedoch bereits gefunden hat und nicht über andere nachdenkt, der sollte im Herbst zumindest schauen, ob die Griffe erneuert werden müssen, denn auf Winterrunden (oder auf einer Urlaubsreise) machen rutschige Griffe nur Ärger. Oft denkt man/frau, die Griffe wären noch OK, weil die konische Griff-Form verhindert, dass einem der Schläger aus den Händen fliegt. Aber man greift automatisch fester zu. Das führt zu Verspannungen in der Hand, im Arm, im Rücken und letztendlich im Schwung.

Golfschläger-Griffe

Gerade Golfanfänger, die sich ein preiswertes Schläger-Set bei eBay gekauft haben, sollten (sofern nötig) wenigstens in ordentliche Griffe investieren. Griffe wechselt der Pro, man kann das aber auch selbst machen, indem man sich die Griffe direkt bei einem Lieferanten für Clubfitting bestellt und schlau macht, wie es geht.

 

Fachartikel und Links (Golfausrüstung)

Golfausrüstung: High End – High Price – High Performance?

Golfschläger-Experte Michael Welwarsky (Clubmate Golf) über Spitzenprodukte und Spitzenpreise.

MOD_ARTICLES_NEWS_READMORE

Golfausrüstung: Warum neue Golfschläger im Herbst?

Fitting-Experte Michael Welwarsky (Clubmate Golf) über Neuigkeiten der Golfschläger-Industrie.

MOD_ARTICLES_NEWS_READMORE

Clubfitting: Konstruktionstrends und Auswirkungen

Wie lässt sich Golfausrüstung optimieren? Clubfitting-Experte Michael Welwarsky über Marktneuheiten und ihre Versprechen.

MOD_ARTICLES_NEWS_READMORE

Das kurze Spiel von Johannes Herbig

Zum kurzen Spiel wird viel erzählt, aber eine gründliche Materiallinformation findet man nicht so häufig. Johannes Herbig von Clubmate Golf erklärt uns Golfbegriffe wie Wedges, Loft, Bounce und Sohlengrinds 

MOD_ARTICLES_NEWS_READMORE

Golfausrüstung: Single Length Eisen

Seit den Erfolgen von Bryson DeChambeau beschäftigen Single Length Eisen die Gemüter. Johannes Herbig von Clubmate Golf klärt auf....

MOD_ARTICLES_NEWS_READMORE

Golfschläger-Check von Johannes Herbig

Johannes Herbig, Geschäftsführer von Clubmate Golf, empfiehlt Ihre Golfschlägern regelsmäßig zu checken... MOD_ARTICLES_NEWS_READMORE

Augen auf beim Eisenkauf!

Gerade im Winter werden viele Kaufentscheidungen für die nächste Saison getroffen. Johannes Herbig, Geschäftsführer von Clubmate Golf, gibt dazu einige Tipps aus der Sicht eines Clubfitters.

MOD_ARTICLES_NEWS_READMORE

Golfausrüster-Empfehlungen

Golfausrüstung ohne Handicap dank Auer-Power Golfshop

auer-power Golfshop, der Online-Golfshop mit Europas grosser Auswahl an Marken-Golfartikeln bietet Golfzubehör, Golftrolleys, Golfcaddys, Golfschläger...

MOD_ARTICLES_NEWS_READMORE

 

AnzeigeRomantik- und Wellnesshotel Deimann

Anzeige